Close

September 24, 2018

Anime/Manga review: Soredemo sekai wa utskushii

Hallo Zusammen,

Heute mal eine etwas andere Animevorstellung, da ich hier auch den Manga mit rein nehmen werde, welchen ich mittlerweile bis zum aktuellsten Kapitel durchgelesen habe. Aber erstmal die Eckdaten :

Name: Soredemo Sekai wa utsukushii – the World is still beautiful

Folgen: 12

Kapitel: 91

Autor: Shiina Dai,

Genre: Fantasy, Comedy, Romance, Supernatural

Sprache: ger sub, eng sub,

In dem Anime/Manga geht es um die 4. Prinzessin des Regenherzogtums Nike, die für das Wohl ihres Landes den Sonnenkönig heiraten soll. Dabei muss Sie sich die Frage stellen, wer dieser König ist, der innerhalb von 3 Jahren die Welt unterworfen hat. Als sie den König dann das 1. Mal trifft, ist sie auf die Erscheinung des Königs nicht eingestellt. Nun muss sie sich der Herausforderung stellen, den König besser kennen zu lernen und ein Leben am Hof zu führen.

Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen und ich warte gespannt auf die nächsten Kapitel, da ich mich gut in Nike hineinversetzen kann und auch die Story zwischen Livius, dem König, und ihr mich sehr interessiert und ich wissen will, wie es weiter geht. Nike ist ein starker Charakter, ihre Sturheit bringt sie zwar ab und zu in Schwierigkeiten und auch ihre Angewohnheit Dinge lieber selber zu regeln, als sich helfen zu lassen, bringen Livius zur Weissglut, aber das macht sie auch liebenswert und so nimmt sie auch die Zuschauer/ Leser für sich ein. Die Beziehung zwischen Livi und Nike entwickelt sich langsam, aber stetig. Und dank der Einmischung anderer, die die Beziehung stören wollen, wird die Bindung gefestigt und beide vertrauen einander mehr.

Wenn euch die Review gefallen hat, schaut den Anime und lest den Manga 😀

Bildquelle: https://scontent-atl3-1.cdninstagram.com/vp/f00a60b33a37bcd23a5f872e59bd70c9/5C37BD46/t51.2885-15/e35/36932787_2064023900516182_4990586714725548032_n.jpg

Lg eure Caylan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.